Zoll – und Akziselager

PST OST SPED besitzt Zolllager und Magazine für temporale Lagerung mit Gesamtfläche von 5.500 m2, darunter:

in Kalisz – 1 000 m2 in Gądki – 4 500 m2   Zollager Die Prozedur des Zollagers ermöglicht:
  • den Einführern die Stundung von Zoll- Steuerschuld
  • den Einführen, die Wiederausfuhr der Waren außerhalb der Europäischen Union durchführen Freistellung von den Zoll- Einfuhrabgaben,
  • Sicherung der Zoll- Steuerschuld bis zum Betrag von 1 300 000 PLN
Die Warenlagerung im Zolllager ist unbefristet.   Zollmagazin Erlaubt das Transportmittel zu entladen und freizugeben ohne Notwendigkeit der Vorlage von allen bei dem Zollamt erforderlichen Dokumenten. An einem für den Kunden günstigen Termin nach der Vorlage der notwendigen Dokumente kann die Ware zur Zollprozedur angemeldet werden.   Steuerlager Steuerlager – bestimmt für Lagerung von Akzise-Waren. Je nach Bedarf sind wir vorbereitet ein solches Lager für unsere Kunden zu eröffnen.